02.12.2014 09:26

Solvum überrascht den Jugend und Natur e.V. Friedrichshafen mit einer Spende

V. l.: Die Solvum Geschäftsführer Markus Jäger mit Familie und Patrick Maurer, Christian Schorpp vom Jugend und Natur e.V., Naturmentorin Ilona Trinkert, Natur- und Wildnispädagoge Patrick Redlich sowie Teilnehmer bei der Übergabe.
V. l.: Die Solvum Geschäftsführer Markus Jäger mit Familie und Patrick Maurer, Christian Schorpp vom Jugend und Natur e.V., Naturmentorin Ilona Trinkert, Natur- und Wildnispädagoge Patrick Redlich sowie Teilnehmer bei der Übergabe.

 

Holzvorräte und eine Baumwollplane für das Wildniscamp in Kluftern sind gesichert

Große Freude bereitete Solvum mit der diesjährigen Weihnachtsspende in Höhe von 1.500 Euro dem Jugend und Natur e.V. Friedrichshafen. Der Verein nimmt sich mit großem Engagement Kindern und Jugendlichen aus Trennungs- und Scheidungsfamilien an. Monatliche Wildniscamps helfen den Kindern, ihre teilweise traumatischen Erlebnisse, ihre Wut und ihre Trauer zu verarbeiten. Stets begleitet von erfahrenen Natur- und Wildnispädagogen finden die Kinder einen Ruhepunkt auf dem Wildnisgelände bei Kluftern, wo die symbolische Scheckübergabe am Samstag, 29. November 2014, stattfand. Direkt an einem Bach gelegen, umgeben von schützenden Bäumen und Sträuchern, lädt ein wärmendes Lagerfeuer und ein echtes Tipi die kleinen Besucher ein, gemeinsam Abenteuer zu erleben oder sich einfach selbst zu entfalten. „Die Natur bricht Versteinerungen auf“, erzählt Christian Schorpp, langjähriger Betreuer des Projekts Tenaya, „sie verändert die Kinder, wirkt heilend und gibt Kraft.“

Die beiden Solvum Geschäftsführer Markus Jäger und Patrick Maurer waren bei der Ankunft auf dem Gelände selbst überrascht,  wie gut das Camp zu erreichen und dennoch abgeschieden ist. „Die Vereinsmitglieder leisten zusammen mit den Pädagogen wertvolle Arbeit, die wichtig für die Entwicklung und Zukunft der Kinder ist. Die hohe Einsatzbereitschaft jedes einzelnen findet bei uns hohe Anerkennung. Wir freuen uns, mit unserer Weihnachtsspende wieder einem gemeinnützigen Verein helfen zu können“, erklärt Patrick Maurer.

Gemäß dem Motto „Spenden statt Kundengeschenken“ übergibt Solvum jährlich zu Weihnachten eine Geld- oder Sachspende an gemeinnützige Einrichtungen aus der Region mit sozialen oder ökologischen Zielen.

Die Solvum GmbH & Co. KG mit Sitz in Friedrichshafen/Kluftern wurde 2002 von Markus Jäger und Patrick Maurer gegründet. Solvum entwickelt Individualsoftware zur Optimierung von Geschäftsprozessen und hat ein eigenes Softwareprodukt für das Projektmanagement auf den Markt gebracht.

Zurück